Sprungziele
Inhalt

Gesundheitsförderung

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben. Die Gesundheitsförderung ist ein gemeinsames Projekt des Jobcenters Vogtland mit den gesetzlichen Krankenkassen.  

Das Jobcenter Vogtland trägt den Veränderungen und der Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt durch Anpassung und Weiterentwicklung der Integrationsarbeit aber auch durch Erprobung innovativer Ansätze und Projekte Rechnung. So beteiligen wir uns bereits mehrere Jahre am „Modellprojekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ in Kooperation mit der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Im Rahmen dieses Projektes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenfreie und gesundheitsfördernde Angebote zu nutzen. 

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Flyer:

Gesundheitsorientierte Beratung

Gesundheit und Arbeitslosigkeit bedingen sich wechselseitig. Einerseits ist der berufliche Wiedereinstieg für gesundheitlich eingeschränkte Kundinnen und Kunden deutlich erschwert. Gleichzeitig ist eine anhaltende Arbeitslosigkeit ein erheblicher gesundheitlicher Risikofaktor. Die gesetzlichen Krankenkassen halten für die Vermeidung beziehungsweise Reduzierung von gesundheitlichen Problemen eine Vielzahl gesundheitsfördernder Angebote der Verhaltensprävention bereit, welche aber von erwerbslosen Menschen kaum genutzt werden.

Durch gesundheitsorientierte Beratungen möchten wir Sie zur Nutzung von Präventionsangeboten der Krankenkasse motivieren. Das Angebot ist freiwillig und kostenfrei. Dabei wird die gesundheitsorientierte Beratung losgelöst vom allgemeinen Integrationsprozess betrachtet und besprochen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre persönliche Ansprechpartnerin oder Ihren persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter Vogtland.

Zu den aktuellen Angeboten in Ihrer Region

nach oben zurück